Such Filter

Suchbegriff

Hersteller

Preis von - bis

Filter löschen

Die Wahl der richtigen Decke

Bei der Wahl der Bettdecke gibt es viele Dinge zu beachten. Größe, Material und Dicke sollten auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst sein. Hier finden Sie eine kleine Zusammenfassung, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten. 

Größe

Während bis vor einigen Jahren fast ausschließlich Oberbetten in der Standardgröße 135x200cm angeboten wurden, ist die Auswahlmöglichkeit heute bei weitem größer. Denn die Leute werden immer größer und Menschen mit einer Körpergröße >1,80m hatten mit dem Standardmaß häufig kalte Füße.

120x150cm: ist die klassische Babydecke für Babys und Kleinkinder. 

135x200cm: für Personen bis zu 1,80m Körpergröße gut geeignet

155x200cm: für Personen bis zu 1,80m Körpergröße + Überbreite, eignet sich besonders gut für Schläfer, die sich gern in ihre Decke einrollen.

135x220cm: für Personen ab einer Körpergröße von 1,80m 

155x220cm: Komfortgröße ab Körpergröße von 1,80m

200x200cm: Partnerbettdecke bis Körpergröße von 1,80m

200x220cm: Partnerbettdecke ab Körpergröße > 1,80m

220x240cm: Partnerbettdecke > 1,80m Körpergröße in Komfortgröße

260x220cm: Kingsize Doppelbettdecke für 2 Personen > 1,80m Körpergröße

Material:

Die Wahl des Materials hängt von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen des Nutzers ab. Fand man vor einigen Jahren fast ausschließlich Daunendecken in den Regalen der Bettausstatter, so ist die Auswahl heute weitaus größer. Natürlich ist die klassische Daunendecke noch heute erhältlich und auch weiterhin beliebt, schließlich bietet sie viel Komfort. Jedoch gibt es nun auch hochwertige Kunst- und Microfasern im Angebot, welche den großen Vorteil bieten, zuhause gewaschen werden zu können. Gerade für Kinder, denen ab und an noch ein Malheur im Bett passieren kann, ist es durchaus praktisch, wenn man die Bettwäsche fix zuhause in die Waschmaschine und in den Trockner packen kann. Eine Decke mit synthetischen Füllmaterialien hat in der Regel sehr gute Wärmeeigenschaften, hat jedoch einer Daunendecke gegenüber Nachteile in der Durchlässigkeit von Flüssigkeiten. Reine Baumwolldecken hingegen sind eher für die kühlere Jahreszeit geeignet, da ihre Wärmeeigenschaft vergleichsweise gering ist. Oberbetten aus Perkalwolle zeichnen sich aus durch folgende Atribute aus: sie sind atmungsaktiv, luftdurchlässig, saug- und strapazierfähig. 

Steppung: 

Auch die Steppung ist von wichtiger Bedeutung. Während eine Ballonbettdecke keine Steppung hat und sie die Füllung so im gesamten Oberbett verteilen kann, garantiert eine Steppung die gleichmäßige Verteilung der Füllung innerhalb des Oberbettes. 

Allergiker: 

Für Allergiker gegenüber Hausstaubmilben gab es eine Zeit lang lediglich die Möglichkeit, sein Oberbett in einen Milbenbezug zu hüllen. Mittlerweile sind viele Hersteller dazu übergegangen, die Füllung direkt in ein milbendichtes Inlett zu füllen. 

 

  • 0 Treffer
  • Sortieren nach:
  • Ergebnisse pro Seite:

Ergebnisse werden geladen...

Süße Träume in einer neuen Bettdecke

Wählen Sie bei uns ihre Wunschbettdecke aus und sparen Sie, Dank unseres cleveren Preisvergleich, Bares. Bei uns finden Sie eine große Auswahl toller Bettdecken für Kinder und auch für Erwachsene von vielen verschiedenen Herstellern und Anbietern. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern tolle Träume unter Ihrer neuen Bettdecke.